Schützenbruderschaft St. Sebastian 1820 e.V. Hagen

Willkommen...

... auf den neuen Internetseiten der Schützenbruderschaft aus Kuhschisshagen. Hier erfahrt ihr mit allen Information rund um unsere Bruderschaft informiert.

Hier die aktuellen Neuigkeiten
Einladung zur ordentlichen Generalversammlung
WIR HABEN EINEN NEUEN KÖNIG


Einladung zur ordentlichen Generalversammlung am 27.02.2016

am 08.02.2016 eingestellt von Benjamin Hillebrand

Einladung zur Generalversammlung am 27.02.2016
Einladung zur Generalversammlung am 27.02.2016
Wir treffen uns um 18:45 Uhr am Brückenplatz zum gemeinsamen Kirchgang. Die Generalversammlung beginnt im Anschluss um 20:00 Uhr in der Schützenhalle.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Anerkennung des Protokolls der letzten Generalversammlung
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht
6. Wahlen
7. Aufnahme neuer Mitglieder
8. Programm 2016 und Festfragen
9. Verschiedenes

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr. Schützenbruderschaft
St. Sebastian 1820 e. V. Hagen

Der Vorstand

Einladung als PDF-Datei

nach oben

WIR HABEN EINEN NEUEN KÖNIG

am 10.08.2015 eingestellt von Andre Schültke

König Udo: Er lebe hoch! Hoch! Hoch! (Foto: Antonio Maziotti)
König Udo: Er lebe hoch! Hoch! Hoch! (Foto: Antonio Maziotti)
Udo und Nadine Bittner regieren in Hagen

Neuer Schützenkönig in Hagen ist Udo Bittner, der sein Glück in diesem Jahr zum ersten Mal versuchte. Der 43-jährige selbständige Kfz-Meister regiert zusammen mit Ehefrau Nadine. Beide haben zwei Töchter. Das Vogelschießen in Hagen war wieder schnell und spannend. Stolze neun Kandidaten trafen sich unter der Stange, was Ortsvorsteher Klaus-Rainer Willeke besonders freute. Und die Hagener hatten es mal wieder eilig, in die Halle zurückzukehren. Als der Vogel im 118. Schuss fiel, war es gerade mal neun Uhr durch.

Presseartikel bei Blickpunkt Arnsberg-Sundern








nach oben

Vogelabnahme geglückt

am 01.08.2015 eingestellt von Andreas Kaiser

Hagener Vogel für gut befunden - vlnr: Oberst Andreas Kaiser, Hubert Appelhans, Lena Willeke, König Hubertus Cramer, Jakob Appelhans, Hauptmann Stefan Hegemann
Hagener Vogel für gut befunden - vlnr: Oberst Andreas Kaiser, Hubert Appelhans, Lena Willeke, König Hubertus Cramer, Jakob Appelhans, Hauptmann Stefan Hegemann
In Hagen wirft das bevorstehende Schützenfest (08.-10. August) nun auch seine Schatten voraus. Die Vorbereitungen der St.-Sebastian-Schützen laufen auf Hochtouren. Auch am Schützenvogel soll es nicht mehr liegen.
Jakob Appelhans hat es sich als Stammtischkollege des Schützenkönigs nicht nehmen lassen, zusammen mit seinem Opa Hubert Appelhans den diesjährigen Vogel zu bauen. Der Aar ist sehr prächtig und zum Abschießen eigentlich viel zu schade.

Das Königspaar Hubertus Cramer​ und Lena Willeke​ sowie Oberst Andreas Kaiser und Hauptmann Stefan Hegemann​ haben den Vogel für gut befunden. Dies wird allerdings nicht durch das „GS“ bestätigt, sondern diese Initialen stehen für den Stammtisch „Gipfel-Stürmer“, dem sowohl König als auch Vogelbauer angehören und der schon stolze 4 Schützenkönige hervorgebracht hat.

Man munkelt in Hagen, dass sich in diesem Jahr andere Stammtische vorgenommen haben, den Gipfelstürmern nachzueifern.

nach oben

Grußwort des Königspaars 2014/2015

am 27.07.2015 eingestellt von Benjamin Hillebrand

Grußwort des Königspaars 2014/2015 - Hubertus Cramer und Lena Willeke
Grußwort des Königspaars 2014/2015 - Hubertus Cramer und Lena Willeke
Beste Fründe ston zesamme
Ston zesamme su wie eine Jott und Pott

(Beste Freunde stehen zusammen wie Pech und Schwefel)

Unter diesem Motto erlebten wir ein unglaubliches Regentschaftsjahr in Kuhschisshagen. Alles fing erst kurz vor dem Schützenfest an, denn mit dem Satz: „Hubi, ich würde mich sehr freuen, wenn du dieses Jahr der König von Hagen wirst" lieferte Maria Cramer, die Mutter des Königs, die entscheidende Idee - Gesagt, getan!
Nach kurzer Absprache mit seiner besten Freundin Lena, trat Hubi unter die Vogelstange. Der Vogel fiel mit dem 108. Schuss und so startete unser erfolgreiches Königsjahr.

Nun naht wieder das Fest der Feste: Unser Schützenfest in Hagen. Bevor diese Zeit nun zu Ende geht, möchten wir uns noch bei denjenigen bedanken, die unserem Königsjahr Farbe gegeben haben.

Zuerst danken wir dem Vorstand der Schützenbrüderschaft St. Sebastian Hagen, und vor allem dem Oberst Andreas Kaiser und dem Hauptmann Stefan Hegemann, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ein großes Dankeschön gilt dem Musikverein Lichtringhausen, die mit uns ein gelungenes Schützenfest mit einer super Stimmung gefeiert haben und dem Musikverein Hagen, der mit seiner spontanen Einlage für jede Menge Spaß sorgte.

Was wären wir nur ohne unseren Hofstaat und ohne die Gipfelstürmer? Mit euch kann man auch ein Kreisschützenfest in Arnsberg unter Regenschirmen feiern und durch euch wird eine Hofstaatsfete legendär.

Zum Schluss danken wir noch Allen, die im Hintergrund gewirkt haben, um uns im Königsjahr zu unterstützen.
Hierzu zählen wir natürlich unsere Familien und Freunde die uns den Rücken freigehalten und gestärkt haben.
Auch den "guten Feen" aus der Nachbarschaft und Verwandtschaft gilt unser Dank für ihre Unterstützung.

Wir haben ein wunderbares Jahr in Hagen und in den Nachbardörfern erlebt, welches wir nie vergessen werden.

Nun laden wir Euch ein, gemeinsam mit uns das Schützenfest in Hagen zu feiern und die drei Tage vom 8. bis zum 10. August in vollen Zügen zu genießen.
Dem neuen Königspaar wünschen wir alles Gute für ihr Regentschaftsjahr, auf das es genau so unvergesslich wird wie unseres.

JUBEL!
Euer Königspaar
Hubertus Cramer & Lena Willeke

nach oben

Bericht zum Schützenfest vom 08.-10. August 2015

am 15.07.2015 eingestellt von Benjamin Hillebrand

Am Samstag beginnt um 17:15 Uhr mit dem Antreten auf dem Brückenplatz das Schützenfest. Nach dem Abholen des amtierenden Königs Hubertus Cramer wird der Vogel zur Vogelstange an der Waldeshöhe gebracht. Danach wird am Ehrenmal der Gefallenen der beiden Weltkriege gedacht. Die Schützenmesse beginnt gegen 18:15 Uhr in der St. Nikolaus-Kirche und wird musikalisch von den Lichtringhauser Musikanten begleitet. Anschließend marschieren die Schützen in die von Hofstaat und Vorstand herausgeputzte Schützenhalle ein. Auch in diesem Jahr verteilen dort der Vorstand und das Königspaar Hubertus Cramer und Lena Willeke Süßigkeiten an die Hagener Kinder. Gegen 21:00 Uhr wird der Tanz vom amtierenden sowie allen ehemaligen Königspaaren mit der Lichtringhauser Festmusik eröffnet.

Am Sonntag wecken die Hagener Musiker mit der Reveille ab 6:30 Uhr die Dorfbewohner. Dabei wird unter anderem dem amtierenden Königspaar sowie den Jubelkönigen ein Ständchen gebracht.

Um 14:00 Uhr beginnt der große Festzug mit dem Musikverein Lichtringhausen, dem Spielmannszug aus Rönkhausen und dem Tambourcorps aus Stemel. Nachdem sich die Fahne und alle Jubilare beim Gasthof Schulte-Mesum in den Festzug eingereiht haben, wird anschließend das Königspaar Hubertus Cramer und Lena Willeke mit seinem großen Hofstaat abgeholt, um sich dem Hagener und Wildewieser Volk sowie allen anderen Gästen zu präsentieren. Wie schon seit vielen Jahren haben auch in diesem Jahr die Jubilare die Möglichkeit, am Festzug in einer Pferdekutsche teilzunehmen, so dass alle die Schützenhalle gut erreichen werden.

Vor der Ehrung der Jubilare, begrüßen die Schefferinnen alle zu Ehrenden mit einem Gedicht in der Halle. Jubiläen gibt es in diesem Jahr folgende: Vor 25 Jahren regierten Albert und Ursula Willeke in Hagen. Das 40-jährige Königsjubiläum feiern Paul und Mathilde Bittner. 50 Jahre ist es her, dass die verstorbenen Otto und Milli Späth die Hagener Schützen regierten. Vor 60 Jahren trug der verstorbene Egon Appelhans die Königskette und regierte zusammen mit der ebenfalls verstorbenen Helga Gerlach (geb. Ringmann). Stolze 65 Jahre ist es bereits her, dass Hermann Goller-Kais zusammen mit Irmgard Stute (geb. Schäfer) das Hagener Königspaar waren.
Für langjährige Mitgliedschaft können in diesem Jahr wieder einige Mitglieder der Schützenbruderschaft geehrt werden. Für 50-jährige Mitgliedschaft werden Johannes Hins und Alfred Wagener geehrt. Auf 60-jährige Mitgliedschaft können Fritz Braukmann, Werner Fröhlich, Günter Klement, Anton Klute, Johannes Nolte und Martin Oest zurückblicken. Vor 65 Jahren sind Werner Fürle, Martin Schnell, Josef Schulte-Happe und Franz Steinberg in die Bruderschaft eingetreten.

Albert und Ursula Willeke - Königspaar 1990/1991
Albert und Ursula Willeke - Königspaar 1990/1991
Paul und Mathilde Bittner - Königspaar 1975/1976
Paul und Mathilde Bittner - Königspaar 1975/1976
Otto (†) und Milli Späth (†) - Königspaar 1965/1966
Otto (†) und Milli Späth (†) - Königspaar 1965/1966
Egon Appelhans (†) und Helga Gerlach (geb. Ringmann) (†) - Königspaar 1955/1956
Egon Appelhans (†) und Helga Gerlach (geb. Ringmann) (†) - Königspaar 1955/1956
Hermann Goller-Kais und Irmgard Stute (geb. Schäfer) - Königspaar 1950/1951
Hermann Goller-Kais und Irmgard Stute (geb. Schäfer) - Königspaar 1950/1951

Alle, die gerne Kaffee und Kuchen mögen, sollten nach den Ehrungen einmal im Speisesaal vorbeischauen.

Der Königstanz wird gegen 17:00 Uhr beginnen, kurz danach ist Kindertanz. Am Sonntag wird das Königspaar Hubertus Cramer und Lena Willeke zusammen mit seinem munteren Hofstaat den besonderen Tag ihrer Regentschaft noch einmal ausgiebig genießen. Die Tanzmusik übernimmt wieder der Musikverein aus Lichtringhausen. Der Abend endet offiziell gegen 1:00 Uhr in der Nacht auf dem Brückenplatz mit dem Tanz an der Eiche.

Schon pünktlich um 8:15 Uhr treten die Schützenbrüder nach kurzer Nacht am Montag auf dem Brückenplatz an. Nach einem Ständchen am alten Pastorat geht es weiter zur Vogelstange. Nach den Ehrenschüssen sind nun alle Schützenbrüder gefragt, wenn der neue König der St. Sebastian-Schützen ausgemacht wird. Der Vorstand hofft hier wie in den vergangenen Jahren wieder auf ein spannendes Schießen mit zahlreichen Anwärtern auf die Königswürde. Nachdem der neue König der Schützenbruderschaft gefunden ist, erfolgt in der Schützenhalle die Verabschiedung des alten und die Proklamation des neuen Königspaares. Nun ist es an der Zeit für einen (feucht)fröhlichen Wein-Frühschoppen. Am Nachmittag ist schon um 16:00 Uhr wieder Antreten zum letzten Festzug des diesjährigen Schützenfestes, bei dem sich das neue Königspaar mit seinem Hofstaat dem Schützenvolk vorstellt. Anschließend ist noch einmal Festball mit den Lichtringhauser Musikern in der Schützenhalle. Dann bleibt sicher allen noch genug Zeit zum Feiern. Hier werden die Hagener und alle Gäste sicher noch einmal zeigen, „wie man im Dorf zünftige Feste feiern kann“.

Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Hagen lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste zum diesjährigen Schützenfest herzlich ein. Der Eintritt ist am Sonntag und Montag frei.

nach oben

Schützenfest 2015 - Das Fest in Kürze

am 14.07.2015 eingestellt von Benjamin Hillebrand

Schützenfestplakat Kuhschisshagen 2015


Samstag, 08. August 2015
17:15 Uhr        Antreten zum Vogelaufsetzen
ca. 18:15 Uhr  Gemeinsame Schützenmesse
anschließend Festball mit dem Musikverein Lichtringhausen


Sonntag, 09. August 2015
06:30 Uhr  Wecken durch den Musikverein Hagen
14:00 Uhr  Festzug mit Hofstaat
        Musik: Musikverein Lichtringhausen
        Spielmannszug Rönkhausen
        Tambourcorps Stemel
        Ehrung der Jubilare
17:00 Uhr  Königstanz, anschließend Kindertanz
        Festball mit dem Musikverein Lichtringhausen


Montag, 10. August 2015
08:15 Uhr  Antreten zum Vogelschießen
        anschl. Frühschoppen
16:00 Uhr  Festzug mit Hofstaat
17:00 Uhr  Königstanz, anschließend Kindertanz
        Festball mit dem Musikverein Lichtringhausen

nach oben

Jubilare unserer Bruderschaft 2015

am 14.07.2015 eingestellt von Benjamin Hillebrand

Der Vorstand freut sich zusammen mit der gesamten Hagener Schützenbruderschaft dieses Jahr folgende Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft oder Königswürde ehren zu dürfen:

50-jährige Mitgliedschaft
Johannes Hins
Alfred Wagener

60-jährige Mitgliedschaft
Fritz Braukmann
Werner Fröhlich
Günter Klement
Anton Klute
Johannes Nolte
Martin Oest

65-jährige Mitgliedschaft
Werner Fürle
Martin Schnell
Josef Schulte-Happe
JFranz Steinberg

Jubelkönigspaare
65 Jahre:
1950: Hermann Goller-Kais u. Irmgard Stute (geb. Schäfer)

60 Jahre:
1955: Egon Appelhans (†) u. Helga Gerlach (geb. Ringmann) (†)

50 Jahre:
1965: Otto (†) u. Milli (†) Späth

40 Jahre:
1975: Paul u. Mathilde Bittner

25 Jahre:
1990: Albert u. Ursula Willeke
Albert und Ursula Willeke - Königspaar 1990/1991
Albert und Ursula Willeke - Königspaar 1990/1991
Paul und Mathilde Bittner - Königspaar 1975/1976
Paul und Mathilde Bittner - Königspaar 1975/1976
Otto (†) und Milli Späth (†) - Königspaar 1965/1966
Otto (†) und Milli Späth (†) - Königspaar 1965/1966
Egon Appelhans (†) und Helga Gerlach (geb. Ringmann) (†) - Königspaar 1955/1956
Egon Appelhans (†) und Helga Gerlach (geb. Ringmann) (†) - Königspaar 1955/1956
Hermann Goller-Kais und Irmgard Stute (geb. Schäfer) - Königspaar 1950/1951
Hermann Goller-Kais und Irmgard Stute (geb. Schäfer) - Königspaar 1950/1951

nach oben

Generalversammlung 2015 - Einstimmigkeit bei Hagener Schützen

am 15.03.2015 eingestellt von Andre Schültke

Generalversammlung 2015 - vlnr. Jens Rohe, Manfred Breitkopf, Marius Breitkopf, Andre Tautz, König Hubertus Cramer, Luca Holzapfel, Konrad Schröder, Oberst Andreas Kaiser
Generalversammlung 2015 - vlnr. Jens Rohe, Manfred Breitkopf, Marius Breitkopf, Andre Tautz, König Hubertus Cramer, Luca Holzapfel, Konrad Schröder, Oberst Andreas Kaiser
Vorstand wurde in Ämtern bestätigt

In einem Gottesdienst mit Pastor Taprogge feierten die Hagener St.-Sebastian-Schützen kürzlich ihr Patronatsfest. Bei der anschließenden Generalversammlung konnte Oberst Andreas Kaiser den König Hubertus Cramer sowie viele Mitglieder begrüßen und eine positive Bilanz des letzten Schützenjahres ziehen. Besonders erfreulich waren das sehr gut verlaufene Schützenfest und die Jugendparty PPP, die von den Jungschützen organisiert wird und viel positives Feedback erhielt.

Schriftführer Benjamin Hillebrand verlas das Protokoll der letzten Generalversammlung. Der Bericht über die Schützenhalle sowie die Grillhütte wurde von Hauptmann Stefan Hegemann vorgetragen. Einen Überblick über die Aktivitäten der Jungschützen gab Luca Holzapfel. Über die Kassenlage informierte Kassierer Jens Rohe. Alle Berichte wurden von der Versammlung bestätigt, Einwände gab es keine.

Oberst Andreas Kaiser gab einen Ausblick auf das kommende Schützenjahr, bei dem das Schützenfest wieder im Mittelpunkt steht, es werden wieder zahlreiche Jubilare in der in Hagen besonderen Form geehrt. Alle Hagener Königinnen werden in diesem Jahr zum Königinnen-Treffen eingeladen, das am 30. Mai stattfinden wird. Am 11. Oktober steht der Senioren-Frühschoppen an, zu dem der Vorstand alle 2 Jahre einlädt.
Bei den Wahlen wurden Oberst Andreas Kaiser, Kassierer Jens Rohe sowie die Vorstandsmitglieder Manfred Breitkopf und Konrad Schröder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Jungschützenvertreter Marius Breitkopf wurde von den Jungschützen für ein weiteres Jahr gewählt. Für den aus beruflichen Gründen ausscheidenden 2. Jungschützenvertreter Luca Holzapfel kommt André Tautz ins Vorstands-Team.

Während des vergangenen Schützenjahres waren 10 Personen in die Bruderschaft eingetreten, die Versammlung stimmte allen Beitritten zu. Zusätzlich konnten auch wieder einige neue Jungschützen in die Bruderschaft aufgenommen werden. Damit zählt die Hagener Jungschützenabteilung fast 50 Mitglieder und bildet somit ein gutes Fundament für die Zukunft.

Oberst Kaiser dankte abschließend für ein schönes Schützenjahr, bei dem neben dem Vorstand wie immer viele Hände mit ins Rad griffen. In Hagen kommen Jung und Alt schnell „auf einen Nenner“. Für 2015 stehen wieder zahlreiche Termine und Aufgaben an, die sicher wieder gemeinsam gemeistert werden. Das Schützenfest wird vom 8. – 10. August gefeiert.

nach oben

POWER-PARTY-PACK 2015

am 01.01.2015 eingestellt von Andreas Kaiser

Power-Party-Pack Flyer 2015
Power-Party-Pack Flyer 2015
Samstag, den 10. Januar sollten sich alle Feierwütigen aus Nah und Fern frei halten! Dann startet die 16. Auflage der traditionellen Jugendparty PPP in der Schützenhalle in Kuhschisshagen.

Power-Party-Pack ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender vieler Jugendlicher und weit über die Grenzen von Kuhschisshagen hinaus bekannt und beliebt - bis in den Märkischen und Olper Kreis hinein.

Die Hagener Jungschützen haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Erstmals wird es von 20 bis 22 Uhr für alle Gäste Freibier geben! Zudem wird als Highlight ein Looping-Louie im XXL-Format aufgebaut, der sicherlich eine besondere Attraktion darstellt.

Die Location von PPP bietet in diesem Jahr einen großen Floor mit Musik für jeden Geschmack. Hier werden vor allem die Vorlieben der feiernden Gäste berücksichtigt!

In Hagen trifft man seit Jahren genau den Nerv der jungen Leute. Das bewährte Team von C und P Veranstaltungstechnik sorgt auch in diesem Jahr wieder dafür, dass allen Gästen richtig eingeheizt wird und man nach Herzenslust abfeiern kann.

Neben der bewährten V+Bar sorgt auch die beliebte Cocktailbar für coole Drinks und besonderen Flair. Die Partymeile öffnet für alle ab 16 Jahren um 20 Uhr ihre Tore.

Weitere Infos gibt’s auf www.power-party-pack.de sowie auf Facebook. Die Hagener Jungschützen fiebern der Party entgegen und laden dazu alle Feierwütigen aus nah und fern ein!

nach oben

Bildergalerie vom Schützenfest 2014

am 15.08.2014 eingestellt von Andre Schültke


Schützenfest 2014 - Best of: jetzt ansehen

nach oben
ActMem:119.1796875KB
MaxMem:191.98828125KB